Ökumenischer Kirchentag in Lilienthal an Trinitatis 2017

Am Sonntag ist es so weit: Großer Abschlussgottesdienst zum 2. Lilienthaler ökumenischen Kirchentag – und viele aus dem Bachchor machen mit. Danke!

Aufbau und Anspielprobe

Der Aufbau ist für die Beteiligten ein bisschen spannend, weil wir noch nie mit Kirchenband und so großem Chor und Blasorchester zusammengespielt haben. Technisch wird es so sein, dass die Instrumente einzeln abgenommen und abgemischt werden. Der Chor bekommt mehrere Mikrophone. Das wird einen Moment dauern, bis sich das technisch zurechtgeruckelt hat, und dann müssen wir uns auch noch musikalisch zusammenbekommen…

Aufbauplan
  • 9:00 Uhr: Bühne fertig
  • 9:15 Uhr: Kirchenband erster Ton
  • 9:30 Uhr: Blasorchester erster Ton

Dann legen wir schon mal mit allen Musikern und den Sängern der Kirchenband los und bekommen ein Gefühl für den Ort und die Akustik.

  • 10:00 Uhr: Bachchor dazu, kurzes Einsingen, dabei abmischen
Anspielprobe
  1. Stücke mit Chor, Band und Blasorchester
    1. Die Himmel erzählen die Ehre Gottes (freiTÖNE 90)
    2. Wir glauben: Gott ist in der Welt (freiTÖNE 137)
    3. Ich bin vergnügt, erlöst, befreit (eigenes Notenblatt)
  2. Stücke mit Chor und Band
    1. Wäre Gesanges voll unser Mund (Liedblatt)
    2. Von allen Seiten umgibst du mich (eigenes Notenblatt)
  3. Liturgische Gesänge, nur der Chor
    1. Laudate omnes gentes (Liedblatt)
    2. Kyrie (Liedblatt)
    3. Halleluja (Liedblatt)

Dann möchte bestimmt auch noch die Gospelgruppe vor dem Gottesdienst mal kurz auf die Bühne…

Es wird also spannend… Bringt alle Gelassenheit, gute Laune und pfingstliche Freude mit, dann wird es gelingen, zusammen ein Fest zu feiern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.