Über das Singen im Gottesdienst

Ein Freund machte mich heute auf einen schönen, 350 Jahre alten Text über das Singen im Gottesdienst aufmerksam. Besser kann man es auch heute nicht sagen!

Zitat: “Der schleppende Gesang kommt über alle, die faul sind. Es ist höchste Zeit, dass wir diese Unsitte unter uns vertilgen.” Genau: vertilgen!

Leseempfehlung:  Alle sollen singen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.